TCM

Karsten Tebben: AkupunkturIn der Jahrtausende angewendeten Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) können Krankheiten behandelt oder sogar prophylaktisch beseitigt werden, bevor sie überhaupt ausbrechen.
Anhand von Zungen-, Puls- und Antlitzdiagnose werden die gestörten Systeme gefunden. Diese werden mittels Akupunktur, chinesischer Medizin sowie Ernährungsumstellung wieder in die gewünschten Funktionen gebracht.
In meiner Praxis werden statt der traditionellen chinesischen Heilmittel die hier wachsenden europäischen Kräuter verwendet. Wir Europäer haben uns in Symbiose mit der hiesigen Natur entwickelt und können daher sehr effizient mit diesen Kräutern das körpereigene Heilungssystem verstärken.

 

Indikationen für die traditionelle Chinesische Medizin

  • Schwindel
  • Tinnitus (Ohrgeräusche, Ohrensausen)
  • Ischialgien (Schmerzen der Lendenwirbelsäule, z.B. Hexenschuss)
  • Periphere Neuropathien (Nervenleiden)
  • Trigeminusneuralgie (Schmerzattacken im Gesicht)
  • Kopfschmerz/Migräne
  • Chronische Rückenschmerzen
  • Bandscheibenvorfall
  • Arthritis und Arthrose
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Epikondylitis («Tennisellenbogen»)
  • Nackenschmerz, Nackensteife
  • Menstruationsstörungen
  • Blasenentzündung